Please enable JS

Biografie Marina von Stroganoff

Marina von Stroganoff wurde am 27. März 1971 in Riga (Lettland) geboren.

Sie hat dieAusbildung in Choreographieabgeschlossen und kennt fünf Sprachen:

Deutsch, Lettisch, Russisch, Englisch und Französisch.

Im Alter von 3 Jahren ttanzte sie auf der Bühne der Lettischen Nationaloper.

Späterspielte Sie im Russischen Dramatischen Theaterin Riga (Lettland) und arbeitete in einem Kinderfilm Studio.

Vorwiegend zeichnen sich die Rollen derSchauspielerinalsCharakterrolleaus.

Sie lebt gegenwärtigin in Deutschland.

Marina von Stroganoff sang in einer (Jazz) Musikband "Big Band".

Sie spielt auch im Theater, einschließlich des Alleinunterhalter auf seinem eigenen Drehbuch - "Diva".

Mit der Theateraufführung „Diva“ tritt Marina auf die größten Bühnen der Welt.

Diese Theateraufführung hilft uns anders die Lieder von bekannten Sängerinnen wie z.B Zarah Leander, Hildegard Knef, Edith Piaf zu hören

Darüber hinaus eröffnete Marina von Stroganoff ihre eigene Kunstschule, wo sie die Gesangsunterrichten lehrt.

Derzeit spielt Sie Konzerte für großes europäisches Publikum mit einemvielseitigen, abwechslungsreichenSpielplan (Klassik, Poesie, Jazz)

Außerdem komponiert Marina ihre eigene Musik und hat die musikalische Begleitung für das Musical „Pippi Langstrumpf „ geschrieben.

Auch sind Sie als Mitverfasser des Alleinunterhalter“ Lyubov Orlova“ bekannt.

Außerordentlich interessiert sich Marina von Stroganoff für russisches Publikum und sind ganzbegeistertvon der möglichenZusammenarbeit als Sängerin und Schauspielerin.